Corona-Pandemie: Informationen zum Schulbetrieb ab 19. April 2021 (Update vom 14.4.2021)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Lehrkräfte,
gerne informieren wir Sie und euch über aktuelle Entwicklungen:

mit Freude dürfen wir Ihnen mitteilen, dass wir aller Voraussicht nach ab kommendem Montag, 19. April 2021, den Wechselunterricht für alle Lerngruppen aufnehmen dürfen.
Soweit der Inzidenzwert des Kreises Freudenstadt unter der Schwelle von 200 bleibt, dürfen die Schülerinnen und Schüler im wöchentlichen Wechsel am Präsenzunterricht teilnehmen. Stundenplan und Gruppeneinteilung werden über die Lerngruppenleitung kommuniziert.

Aus Gründen des Gesundheitsschutzes bleibt der Unterrichtsbetrieb vorerst auf den Vormittag beschränkt und erfolgt ausschließlich im Zeitfenster von 7:40 Uhr – 12:00 Uhr bzw. 12:50 Uhr. Die Teilnahme am Präsenzunterricht setzt allerdings Ihr Einverständnis zur Teilnahme an Corona-Selbsttests in der Schule voraus. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie im Schreiben zur Teststrategie des Landes.

Wichtig: Liebe Eltern, bitte geben Sie Ihrem Kind am ersten Schultag die von Ihnen bearbeiteten und unterschriebenen Seiten 6 und 7 des Vordrucks mit, den Sie per Mail erhalten haben. Ansonsten ist eine Teilnahme am Unterricht nicht möglich und Sie müssten Ihr Kind wieder abholen. Sollten Sie Fragen haben, so dürfen Sie sich gerne melden.

Für die Klassenstufen 5-7 wird weiterhin eine Notbetreuung angeboten. Bitte beachten Sie jedoch, dass beide Eltern (oder der/die Alleinerziehende) beruflich unabkömmlich sein müssen. Außerdem stellt die Notbetreuung aufgrund des momentanen Infektionsgeschehens eine absolute Notlösung dar, die nur dann in Anspruch genommen werden sollte, wenn es zwingend erforderlich ist. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass es sich um eine reine Betreuungsmaßnahme handelt – es findet kein Unterricht statt. Die Erteilung des Einverständnisses zur Durchführung eines Selbsttests ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Notbetreuung. Sollten Sie die Notbetreuung für Ihr in Klassenstufe 5-7 befindliches Kind in Anspruch nehmen müssen, so melden Sie dies unter Nennung der genauen Wochentage bitte per Mail unter poststelle@gms-horb.schule.bwl.de

Im Namen des Kollegiums der GMS Horb und von Konrektor Steffen Pfeffer grüße ich Sie herzlich
Götz PETER, Schulleiter

Wir werden auch weiterhin nach Kräften alles Erforderliche tun, um den Bildungserfolg unserer Schüler*innen in dieser schwierigen Zeit so gut wie möglich zu gewährleisten. Wir halten zusammen – mehr denn je!
Nicht nur wir als GMS Horb sind betroffen, sondern alle Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte bundesweit sitzen im selben Boot und müssen mit stürmischer See leben und umgehen. Wir bitten Sie und euch also weiterhin um Verständnis und Geduld und sind zuversichtlich, dass sich die Wogen glätten – wenn auch nicht so rasch wie erhofft.

Wichtige Hinweise und Hilfestellungen zur derzeitigen Situation erhalten Sie auf dieser Homepage unter „Corona“ und selbstverständlich auch auf der Homepage des Kultusministeriums unter www.km-bw.de.

Herzlich willkommen auf unserer Homepage und im Schuljahr 2020/21

… mehr dazu lesen Sie unter „Aktuelles“

Vielen Dank, dass Sie sich für unsere innovative Bildungseinrichtung interessieren. Schulleitung, Kollegium und Mitarbeiter wünschen Ihnen eine angenehme und informative Lektüre.

Als leistungsstarke Schule sind wir offen für Schülerinnen und Schüler mit allen Bildungsempfehlungen. Die individuelle Begleitung sowie eine entsprechende Förderung und Forderung führt bis hin zur allgemeinen Hochschulreife.

Getreu unserem Motto „Wir gestalten Lernen neu – aktiv mittendrin statt nur dabei“ wünsche ich unseren Schülerinnen und Schülern im Schuljahr 2020/21 viel Erfolg beim Lernen.

Es grüßt herzlich 

Hier geht´s zu unserer Lernplattform MOODLE

Götz Peter, Gemeinschaftsschulrektor

Ihr-seid-mit-Abstand-am-besten

Erklärfilm GMS des Kultusministeriums Baden-Württemberg