Corona-Pandemie: Informationen zur Schulschließung ab 26. April 2021 (Update vom 23.4.2021)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Lehrkräfte,
gerne informieren wir Sie und euch über aktuelle Entwicklungen:

nach einem erfolgreichen Start in den Wechselunterricht mit durchweg negativen Ergebnissen der Corona-Schnelltests, motivierten und fröhlichen Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften, bleiben die Türen der GMS Horb ab Montag, 26. April 2021, doch wieder geschlossen. Der Krisenstab des Landratsamts hat heute am späten Vormittag die Notbremse gezogen. Warum musste so entschieden werden?

Das neue Infektionsschutzgesetz des Bundes wurde gestern verkündet. Es tritt heute in Kraft und gilt automatisch auch für das Land Baden-Württemberg.

Überschreitet in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an drei aufeinander folgenden Tagen die 7-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 165, so ist ab dem übernächsten Tag den Schulen die Durchführung von Präsenzunterricht untersagt. Der Wert des Landkreises Freudenstadt lag am gestrigen Donnerstag bereits nahe der Schwelle von 200.

Eine Ausnahme gibt es für die Abschlussklassen: Die Lerngruppen 9b, 9c und 10 befinden sich montags, dienstags und donnerstags in Präsenz.

Außerdem wird eine Notbetreuung für die Klassenstufen 5-7 angeboten. Bitte beachten Sie jedoch, dass beide Eltern (oder der/die Alleinerziehende) beruflich unabkömmlich sein müssen. Außerdem stellt die Notbetreuung aufgrund des momentanen Infektionsgeschehens eine absolute Notlösung dar, die nur dann in Anspruch genommen werden sollte, wenn es zwingend erforderlich ist. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass es sich um eine reine Betreuungsmaßnahme handelt – es findet kein Unterricht statt. Sollten Sie die Notbetreuung für Ihr in Klassenstufe 5-7 befindliches Kind in der Woche vom 26.-30.4.2021 in Anspruch nehmen müssen, so melden Sie dies unter Nennung der genauen Wochentage bitte möglichst bis Samstag, 24. April 2021, 14:00 Uhr, per Mail unter poststelle@gms-horb.schule.bwl.de

WICHTIG: Der ab 19.4.2021 gültige Stundenplan gilt für alle Lerngruppen und die Notbetreuung weiterhin uneingeschränkt.

Über die weiteren Entwicklungen halten wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden.

Im Namen des Kollegiums der GMS Horb und von Konrektor Steffen Pfeffer grüße ich Sie herzlich
Götz PETER, Schulleiter

Wir werden auch weiterhin nach Kräften alles Erforderliche tun, um den Bildungserfolg unserer Schüler*innen in dieser schwierigen Zeit so gut wie möglich zu gewährleisten. Wir halten zusammen – mehr denn je!
Nicht nur wir als GMS Horb sind betroffen, sondern alle Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte bundesweit sitzen im selben Boot und müssen mit stürmischer See leben und umgehen. Wir bitten Sie und euch also weiterhin um Verständnis und Geduld und sind zuversichtlich, dass sich die Wogen glätten – wenn auch nicht so rasch wie erhofft.

Wichtige Hinweise und Hilfestellungen zur derzeitigen Situation erhalten Sie auf dieser Homepage unter „Corona“ und selbstverständlich auch auf der Homepage des Kultusministeriums unter www.km-bw.de.

Herzlich willkommen auf unserer Homepage und im Schuljahr 2020/21

… mehr dazu lesen Sie unter „Aktuelles“

Vielen Dank, dass Sie sich für unsere innovative Bildungseinrichtung interessieren. Schulleitung, Kollegium und Mitarbeiter wünschen Ihnen eine angenehme und informative Lektüre.

Als leistungsstarke Schule sind wir offen für Schülerinnen und Schüler mit allen Bildungsempfehlungen. Die individuelle Begleitung sowie eine entsprechende Förderung und Forderung führt bis hin zur allgemeinen Hochschulreife.

Getreu unserem Motto „Wir gestalten Lernen neu – aktiv mittendrin statt nur dabei“ wünsche ich unseren Schülerinnen und Schülern im Schuljahr 2020/21 viel Erfolg beim Lernen.

Es grüßt herzlich 

Hier geht´s zu unserer Lernplattform MOODLE

Götz Peter, Gemeinschaftsschulrektor

Ihr-seid-mit-Abstand-am-besten

Erklärfilm GMS des Kultusministeriums Baden-Württemberg